Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2014 | Nov 2014

Programm Oktober 2014

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 31.10. 21 Uhr
Starke Frauen im Jazz

Heliocentric Counterblast

Christian Magnusson (tp), Kathrin Lemke (as, bcl), Dirk Steglich (ts, fl), Matthias Müller (tb), Johannes Schleiermacher (bs), Niko Meinhold (p, keys), Mike Majkowski (b), Philipp Bernhardt (dr)

Kathrin Lemkes Berliner Band wandelt seit 2009 konsequent auf den Spuren von Herman "Sonny" Blount alias Sun Ra. Dieser wurde nicht müde, auf den Planeten Saturn als Geburtsort zu bestehen und schuf einzigartige – im Vergleich mit sonst auf der Erde gespielter Musik auch tatsächlich "intergalaktische" – Werke. "Wenn man die Platten von Sun Ra hört, gibt es da so einen Grund-Geist, einen Spirit, der unglaublich stark ist. Das Faszinierende ist, dass dieser Geist auch entsteht, wenn man die Stücke selber spielt. Da überträgt sich etwas, das sich nicht erklären lässt", so schildert Lemke das Gefühl in ihrem Oktett. Man vernimmt den Urvater des Free Jazz genauso wie den Verwalter des afrikanischen Erbes, man hört den Vaudeville-Künstler und Proto-Rock'n'Roller, man lernt den Bebopper Sun Ra kennen und schließlich auch den Old-Time-Jazz-Befürworter. Heliocentric Counterblast holen Sun Ra heraus aus der Trash-Ecke, in die der charismatische Sonderling wegen seltsamer Bühnenoutfits und enigmatischer Weltraumweisheiten gerne geschoben wird. Hier steht er richtig: in einer Reihe mit Ellington, Mingus und Coltrane. Die neue CD "Planetary Tunes" erscheint im November bei Enja Yellowbird.

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,-

Website: http://www.kathrinlemke.de/wp/heliocentric-counterblast/

 

Seitenanfang